Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite zum Thema "Autismus und Hund"!

Auch Hunde können bei der Unterstützung von Autisten keine Wunder bewirken.
Bei richtiger Auswahl und Führung können Hunde jedoch die soziale Interaktion und damit die Entwicklung von Autisten fördern.
Dies zum einen direkt, zum anderen durch den Abbau von Angst und Stress. Denn diese können der sozialen Interaktion massiv im Wege stehen.
Um diese Ziele zu erfüllen benötigt man keinen teueren Begleit- oder Assistenz-Hund.
Diese stehen nicht selten einer sozialen Interaktion und damit Entwicklung des autistischen Kindes eher im Wege.

In Zusammenarbeit mit der Hundeschule von Sylvia Ulrich
– beraten wir Familien mit autistischen Kindern bei der Anschaffung eines Hundes,
– führen Seminare zur sozialen Interaktion mit Hunden durch, und
– vermitteln Hunde an Familien

Um mögliche Probleme und Stress weitgehend zu vermeiden und von Anfang an die Beziehung zum neuen Hund richtig aufzubauen, vermitteln wir Hunde nur in Zusammenhang mit einem einwöchigen Seminar für die ganze Familie hier in Oberwarmensteinach.
Dabei werden sich die Kosten (abhängig vom Hund und Größe der Familie) inklusive Hund, Unterbringung im "Solidar Hotel Goldener Stern" und Seminar zwischen 1.500,- und 2.000,- EUR bewegen.
Der Vorteil ist, dass die Familie den Hund gleich eine Woche lang kennen lernen, in entspannter Atmosphäre eine erste Beziehung aufbauen und das notwendige Wissen für die Hundehaltung erwerben kann.
Genug Zeit für Urlaub und Erholung (auch mit dem Hund) wird trotzdem sein.

NEUIGKEITEN etc. finden Sie auf unserer Facebook-Seite

 

 

 

image_pdfimage_print